AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung gelten für den Verkauf und den Versand von Waren, die der Besteller im Internet über kartique.de bestellt. Abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers werden nicht anerkannt. Es greift zudem, die am 13. Juni 2014 in Kraft getretene EU-Verbraucherrechte-Richtlinie.

 

2. Garantie
Eine Garantie für Gebrauchtwaren bzw. Antiquitäten (Vintage-Produkte/Unikate) kann nicht übernommen werden. Dies gilt auch für Verlust infolge von Versandbeschädigungen.

 

3. Zustandekommen des Vertrages
Die Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Vertrag zwischen dem Besteller und kartique.de kommt erst durch einen Auftrag des Bestellers und dessen Annahme zustande. Die Annahme erfolgt durch eine Bestätigung des Auftrags oder durch ein entsprechendes Bestätigungsschreiben (Rechnung) durch kartique.de.

 

4. Vorbehalt der Verfügbarkeit
Die Auftragsbestätigungen erfolgen stets unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit und der Prüfung des Zustands. Die zum Verkauf stehenden Produkte sind z.T. nur in absolut beschränkter Menge (mitunter einmal/Unikate) verfügbar, es besteht kein Anspruch auf weitergehende Verfügbarkeit. Überwiegend handelt es sich um Einzelstücke/Unikate.

 

Im Einzelfall kann es dazu kommen, dass ein Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr lieferbar ist, beispielsweise dann, wenn der Buchstabe bei der Reinigung zerbricht. Ist dies der Fall, behalten wir uns vor, die Ware nicht zu liefern. Der Besteller wird davon umgehend in Kenntnis gesetzt. Der evtl. bereits gezahlte Kaufpreis wird dann zurückerstattet.

 

5. Wiederrufsrecht
Für Verbraucher gilt das folgende Widerrufsrecht gemäß der EU-VRRL vom 13. Juni 2014:

 

Sie müssen Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware ausdrücklich in Textform (z. B. Brief: Riemannstr. 15, 1961 Berlin, E-Mail: hegewisch[at]gmail[.]com) erklären.

 

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung der Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB sowie unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Der Widerruf und die Rücksendung sind zu richten an:

 

kartique.de Buchstabenshop
Tibor Hegewisch
Riemannstr. 15
10961 Berlin

DE-Nummer: DE284389852

E-Mail: tibor.hegewisch@gmail.com

 

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.

 

Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.

 

Für eine durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

 

6. Rückgabefolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

 

7. Preise
Für Druckfehler bei den Preisangaben übernehmen wir keine Haftung. Die Preise beinhalten nicht die gültige Mehrwertsteuer von 19% MwSt, da ich als Kleinunternehmer handele. Die Preise gelten grundsätzlich zuzüglich Versandkosten. Die Preise beziehen sich auf die jeweils abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung nicht jedoch auf Inhalt, Zubehör und Dekoration.

 

8. Versand Inland
Für jede Bestellung berechne ich einen vom Produkt abhängigen Versandkostenanteil. Ab einem Bestellwert von 100,00 € entfällt der Versandkostenanteil. Der Versand erfolgt immer auf Gefahr des Bestellers.

 

9. Versandkostenanteil Ausland
Der Versandkostenanteil für Lieferungen ins Ausland ist von der bestellten Ware abhängig. Die Versandkosten sind per E-Mail zu erfragen.

 

10. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zum Zahlungsvorgang im Eigentum von kartique.

 

11. Zahlungsmöglichkeiten
Als Besteller können sie Zahlung gegen Vorkasse (Überweisung), Gutschein oder über paypal leisten.

 

Bei Vorkasse (Überweisung vor Versand) und bei Bezahlungen per Rechnung überweisen Sie den Betrag zzgl. Versandkosten unter Angabe Ihres Namens (bei Rechnungen bitte die Rechnungsnummer angeben) an:

 

Tibor Hegewisch
Sparda Bank Berlin eG
BLZ: 12096597
Kontonr.: 2469484

 

Bei Vorkasse erfolgt der Versand der bestellten Ware erst, nachdem der Betrag auf dem o.g. Konto gutgeschrieben wurde.

 

13. Transportschäden / Mängel
Der Kunde ist verpflichtet, die Ware sofort bei Anlieferung sowohl auf Beschädigungen als auch auf offensichtliche Mängel zu untersuchen. Mögliche Schäden sind dem Zusteller unverzüglich anzuzeigen und auf den Frachtpapieren zu vermerken. Ferner sind uns die Mängel und Transportschäden innerhalb von sieben Werktagen nach Wareneingang schriftlich anzuzeigen.

 

14. Anwendbares Recht
Auf das zwischen kartique.de und dem Besteller geschlossene Vertragsverhältnis ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar.

 

15. Datenschutz
Personengebundene Daten des Bestellers werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben und ausschließlich im Rahmen der Vertragsabwicklung verwendet.

 

16. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis ist Berlin. Gegenüber Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts gilt der Gerichtsstand Berlin als vereinbart.

 

17. Schlussbestimmungen
Sollte eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

 

Widerrufs- oder Rückgabebelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform
(z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung
der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

 

Der Widerruf ist zu richten an: Tibor Hegewisch, tibor.hegewisch@gmail.com bzw. an die unter Ziff. 5 genannte Postadresse.

Instagram

Alle neuen Buchstaben unter leuchtreklamebuchstaben.wordpress.com